Die wichtigsten Tipps zum gesunden Grillen

Grillen

 

 

 

 

 

 

 

Foto: djd/Cobb Scandinavia

Gesund grillen: Mit einigen Tipps wird die nächste Grillparty zum Erfolg.

(mpt-12/436). Zu sonnigen Tagen gehört für viele Bundesbürger eine Grillparty einfach dazu. Damit Steaks, Würstchen und Gemüse vom Rost ein gesunder Genuss werden, sollte man jedoch einige Tipps zum Grillen beachten. Wichtig ist es vor allem, eine zu starke Rauchentwicklung zu vermeiden – nicht nur, weil sich Nachbarn dadurch gestört fühlen können, sondern auch wegen möglicher gesundheitlicher Folgen.

Tipps für gesunden Grillgenuss
Zu starker Rauchentwicklung beim Grillen kommt es vor allem dann, wenn Fett vom Grillgut auf die Glut gelangt. Keine ungefährliche Sache: Heute gilt es als sicher, dass dieser Qualm gesundheitlich bedenklich ist und krebserregende Bestandteile wie etwa Nitrosamine und Benzpyren enthält. Ein wirksamer und wichtiger Tipp ist es daher, die Holzkohle stets gut durchglühen zu lassen, bevor man das Fleisch auf den Rost legt. Noch besser ist es, das Grillgut mit einer Alufolie zu schützen. So gelangt kein Fett mehr auf die heiße Kohle, und auch die gefährliche Rauchentwicklung wird verhindert.

Vorsicht vor Verbrennungen
Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich auch für spezielle Grillgeräte entscheiden, die dem Rauch vorbeugen. Das ist immer dann der Fall, wenn die Glut, wie beispielsweise beim Cobb Grill, komplett abgedeckt ist und somit kein Fett mehr in die Glut gelangen kann. Eine weitere Gefahr beim Grillen sind Verbrennungen. Hier beugt der Cobb Grill mit seiner Edelstahlhaut vor: Innen heiß, bleibt der Grill außen kühl und führt auch bei unabsichtlichen Berührungen nicht dazu, dass man sich verbrennt.

Mobile Outdoor-Küche
Dabei sind die Modelle – ob kreisrund oder oval für noch mehr Grillfläche – leicht und somit gut zu transportieren. Beim Picknick im Stadtpark, im Urlaub oder auf dem Boot hat man somit stets eine mobile Küche dabei. Nicht nur Grillgerichte gelingen hier, mit Aufsätzen lässt sich auf dem Gerät auch eine frische Pizza backen oder ein Eintopf zubereiten. Im Internet ( http://www.cobb-grill.de ) gibt es weitere Informationen und viele Rezeptideen für die nächste Grillparty.

Hier die wichtigsten Tipps für ein gesundes Grillen im Überblick:
– Den Grill stabil und windgeschützt aufstellen.

– Vermeiden, dass Fett auf die Glut tropft und es zu starkem Rauch kommt.

– Die Glut stets gut durchglühen lassen.

– Seltener Fleisch grillen, dafür häufiger mit Fisch oder Gemüse variieren.

– Kinder nicht alleine beim Grill zurücklassen.